www.suez.fr

ARTIKEL 20 – STEGMANÖVER

Lyonnaise des Eaux ermächtigt die in Artikel 21 genannten und als ‘Bedienpersonal’ bezeichneten Personen oder Strukturen, den Steg in der in Anhang 1 beschriebenen Weise zu bedienen, damit die Boote über den Verbindungskanal auf den Fluss Loire gelangen können.
 

Dieses Manöver erfolgt auf alleinige Verantwortung des Bedienpersonals. Es soll diesen Personen oder den Mitgliedern ihrer Struktur Zugang zum Fluss verleihen, zum Zwecke von Sicherheits- oder, technischen Interventionen(Service-Gründe) und zu Freizeitzwecken ausschließlich im Rahmen einer Verbands- oder Berufstätigkeit..

 

In allen anderen Fällen sind Manöver am Steg streng verboten.

 

Retour